Kartenrückgabe auf Kulanz

Basierend auf den von der Österreichischen Regierung am 28. Mai 2021 angekündigten Verordnungen für den diesjährigen Sommer, freuen wir uns, dass die Festspiele ohne Einschränkung der Besucherzahl stattfinden können. Alle Festspielgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein, an Spielabenden werden die 3Gs kontrolliert. Details hierzu entnehmen Sie bitte unseren AGB.

Sollten Sie heuer nicht an der von Ihnen gebuchten Veranstaltung teilnehmen wollen, haben Sie bis 21. Juni 2021 die Möglichkeit sich bereits gekaufte oder umgetauschte Karten der abgesagten Saison 2020 erstatten zu lassen.

Regelung für die Rückabwicklung:
  • Für die Rückerstattung Ihrer Karten steht Ihnen bis zum 21. Juni 2021 exklusiv dieses Formular zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie telefonisch unter +43 5574 4076 bei der Eingabe Ihrer Daten. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt chronologisch nach dem Einreichdatum. Eine etwaige Kartenrückgabe nach dem genannten Zeitpunkt ist entsprechend der AGB nur noch auf Kommissionsbasis möglich.
  • Es können nur Karten eingereicht werden, die Ihnen physisch oder digital (print@home Tickets) vorliegen. Pro Vorgang können maximal 10 Karten eingereicht werden.
  • Die Erstattung erfolgt immer an die im Formular hinterlegte Bankverbindung.
  • Bei einer Erstattung in Form eines Gutscheins bitten wir um eine E-Mail an ticket@bregenzerfestspiele.com inklusive der Auftragsinformationen sowie Ihrer vollständigen Anschrift.
  • Für eine Spende des Gesamtbetrags Ihrer Karten können Sie sich per E-Mail an ticket@bregenzerfestspiele.com wenden. Damit Spenden österreichischer Privatpersonen steuerlich absetzbar sind, benötigen wir den vollständigen Namen laut Melderegister sowie das Geburtsdatum des Spenders. Diese Daten werden dann von uns zur Berücksichtigung in der Steuererklärung an das Finanzamt übermittelt. Besucher aus Deutschland erhalten automatisch eine Zuwendungsbescheinigung, um die Spende entsprechend beim Finanzamt belegen zu können.
  • Bereits erworbene Artikel aus dem Festspielshop sind von der Rückabwicklung ausgenommen.